Inline-Hockey

Der alte Sack mischt noch mit Rollschuh fahren. Das mache ich nicht. Mit 10 Jahren war ich derartig auf die Schnauze gefallen, dass ich keine weiteren Erfahrungen mehr machen wollte. Schlittschuh fahren? Igitt!

Mit 37 Jahren kaufte ich mir bei ALDI ein Paar Skates. Kaum fühlte ich mich sicher, schlug es mich so hin, dass ich drei Monate kein Badminton mehr spielen konnte.
Über unsere Kinder kam ich dann zum Hockey. Schläger gekauft, kleines Tor aus Latten und Netz gezimmert und ab ging es. Und siehe da: Wenn Du keine Zeit zum Denken hast, fährst Du auch anständig.Aber er kanns auch
Die ALDI-Skates sind mittlerweile gegen bessere Geräte ausgetauscht und es gibt für mich nix besseres, als an einem schönen Sommerabend Hockey zu spielen. Neuester Tuning-Tip: Industrielager 608 2Z. Besser und haltbarer als alles in der Klasse bis 300.-- DM.

Aktueller Stand: Fila-Skates mit Abec 5 Lagern. Meine Lebensgefährtin war ganz wild aufs Inlinern und dann auch noch schneller als ich. Mittlerweile fahren wir 2 mal die Woche, wenn es klappt ca. 22 km.

webmaster@motorradpfalz.de